Kursangebot suchen

Anerkannte Weiterbildungsstätten und ihre bewilligten Kurse

Bestellung Ausweise für Berufsfahrer/innen

Welchen Ausweis möchten Sie bestellen?

Für Weiterbildungsstätten
und Chauffeure

Merkblätter, Richtlinien und Grundlagen CZV

Wichtige Information Covid-Regeln vom 24.09.2021

Aufgrund von Rückfragen von Kursveranstaltern beim BAG betreffend Auslegung der aktuellen Covid-19-Verordnung (besondere Lage) hat das BAG nun die aktuellen Regeln bezüglich obligatorischer Weiterbildungen im Bereich Strassenverkehr geprüft und präzisiert. Die Auslegung der Vorgaben sieht wie folgt aus und gilt ab sofort: Aus- und Weiterbildungskurse im Bereich Strassenverkehr fallen – unabhängig davon ob sie obligatorisch oder freiwillig sind – unter die Kategorie «Veranstaltungen». Es gelten somit die Vorgaben nach den Artikeln 14a und 15 der Covid-19-Verordnung besondere Lage. Dies bedeutet, dass für alle Kurse der obligatorischen Weiterbildung im Grundsatz Zertifikatspflicht gilt. Die Kontrolle und Verantwortung für die Zertifikatspflicht von Referenten und Kursteilnehmenden liegt bei den Kursveranstaltern. Bitte beachten Sie, dass im Einzelfalle der Kanton entscheidet, ob die Regeln korrekt umgesetzt werden. Für nicht-geimpfte oder nicht-genesene Mitarbeitende, die zwingend an einem obligatorischen Kurs mit Zertifikatspflicht teilnehmen müssen, muss der Arbeitgeber die Testkosten übernehmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterbildungsstätten

Anforderungen an die Anbieter von Weiterbildungskursen

CZV Prüfungen

Alle Informationen rund um die CZV Prüfung

Stichwortverzeichnis

Von A–Z alle Informationen zum Fähigkeitsausweis

Qualitätssicherung

Der Bundesrat hatte die Kantone im Jahr 2007 beauftragt, die nötigen Voraussetzungen für die Anwendung der Chauffeurzulassungsverordnung (CZV) zu schaffen und deren Umsetzung zu beaufsichtigen. Die Kantone delegierten diesen Auftrag an die asa, damit die CZV in der ganzen Schweiz einheitlich umgesetzt wird.

Fähigkeitsausweis Kat. C/C1 und D/D1

Alle News und Infos für Fahrerinnen und Fahrer
sowie Weiterbildungsstätten