SARI

Die asa setzt in den Bereichen, wo sie Aufsichtsfunktionen wahrnimmt, das System für Administration, Registrierung und Information (SARI) ein. So können via Internet einfach und sicher folgende Aufgaben gelöst werden:

  • Bewilligung von Lehrkräften
  • Bewilligung von Kurstypen
  • Registrierung von Kursteilnehmenden
  • Registrierung von Kursen mit Datum, Ort, Lehrkräften und Kursteilnehmenden
  • Ausstellen von Kurs- und Ausbildungsbestätigungen

SARI speichert alle eingegebenen Daten. Eine verlorene Kursbestätigung zum Beispiel kann also wieder hergestellt werden. Sämtliche Kurse, auch wenn sie bei verschiedenen Anbietern besucht worden sind, bleiben im System registriert.

SARI ist kein Programm für die Kursadministration, die Einsatzplanung oder das Rechnungswesen in den Weiterbildungsstätten. Es werden jedoch Lösungen für Schnittstellen zu solchen Systemen angeboten, damit Daten nicht doppelt eingegeben werden müssen. Ein Schnittstellenkonzept ist bei der asa erhältlich.

Blackboard

Im SARI Portal gibt es ein «Anschlagbrett» mit aktuellen Kennzahlen, Informationen und Dokumenten für die Weiterbildungsstätten bzw. die Benutzer/innen von SARI.