News

Jahresbericht 2015

Die Zahl der besuchten CZV-Kurse ging 2015 deutlich zurück, denn die Mehrheit der Chauffeure hat ihre Weiterbildungspflicht erstmals per Stichdatum 1.9.2013 (Personenverkehr) und 1.9.2014 (Güterverkehr) fristgerecht erfüllt. Demgegenüber steht das riesige Angebot von über 2300 Kurstypen. Die asa wollte eine Fokussierung zugunsten der verkehrssicherheitsrelevanten Themen bzw. Strategien für eine umweltverträgliche und energieeffiziente Verwendung des Fahrzeuges. Dieser Vorschlag zuhanden der Bildungskommission – in ihr sitzen Vertreter der Organisationen der Arbeitswelt mit Bezug zum Strassenverkehr – wurde von der Mehrheit der Kommissionsmitglieder jedoch abgelehnt.

Bericht lesen


Weisung betreffend der Harmonisierung der Ablaufdaten des Fähigkeitsausweises

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat am 20.05.2014 die neue Weisung betreffend der Harmonisierung der Ablaufdaten des Fähigkeitsausweises veröffentlicht. Die Weisung und Erläuterungen werden per 1.9.2014 in Kraft treten.

Somit werden ab 1.9.2014 die Bestellungen des Fähigkeitsausweises betreffend Ablaufdatum harmonisiert. Weitere Informationen können Sie der beigelegten Weisung des Bundesamtes für Strassen entnehmen.

Weisung (PDF)


Nur noch eine Richtlinie seit Januar 2013

Damit in den fünf Bereichen der obligatorischen Weiterbildung inhaltlich spezifische aber formal gleiche Qualitätsmassstäbe gelten, wurden die zu verschiedenen Zeiten erarbeiteten Ausführungsrichtlinien aufeinander abgestimmt und in einem Dokument zusammengefasst.

Richtlinien einsehen