Prüfungsaufsicht

Die mündliche und die praktische CZV Prüfung wird in den Prüfungsstützpunkten durchgeführt. An jedem Prüfungstag ist am Prüfungsstützpunkt mindestens eine QS-Expertin oder ein QS-Experte anwesend. Die Aufsicht der schriftlichen Prüfung erfolgt im Rahmen der Qualitätssicherung der Strassenverkehrsämter (asaQSS).

Aufgaben im Rahmen der Prüfungsaufsicht

Im Rahmen der Prüfungsaufsicht wird durch die QS-Expertinnen und QS-Experten überprüft, ob die Prüfung gemäss den Vorgaben abläuft. Es sollen allen Bewerber/innen überall die gleichen Anforderungen gestellt und Voraussetzungen geboten werden. Überprüft werden also:

  • Infrastruktur, Räumlichkeiten, Material
  • Prüfungsablauf und Einhaltung des Zeitplans
  • Zuteilung von Prüfungsaufgaben
  • Durchführung der Prüfungen und Bewertung mit den offiziellen Rastern
  • Gleichbehandlung der Bewerber/innen
  • Bekanntgabe der Prüfungsbescheide

Die Beurteilung und Bewertung der Antworten oder Lösungen der Kandidaten erfolgt durch die Prüfungsexpertinnen und -experten. Die QS-Expertinnen und QS-Experten halten bei Bedarf Zwischenfälle und Fragen der Bewerber/innen zu Beschwerden schriftlich fest und benachrichtigen entsprechend die QS-Fachstelle.