Prüfungsvorbereitungen

Die Bewerber/innen können sich auf die Prüfung vorbereiten, wie es ihnen am besten entspricht. Fahrschulen und Berufsorganisationen bieten entsprechende Kurse und Lehrmittel an. Eine weitere Möglichkeit ist die Teilnahme an einem einjährigen Ausbildungsprogramm bei einer Ausbildungsstätte.

Prüfungsstoff

Wer sich oder andere auf die CZV Prüfung vorbereiten will, findet den gesamten Prüfungsstoff im Katalog der Lernziele. Der Prüfungsstoff ergibt sich aus den Vorgaben, wie sie im Anhang der Chauffeurzulassungsverordnung aufgelistet sind. Folgende inhaltliche Schwerpunkte stehen dabei im Vordergrund:

  • Betrieb und Unterhalt des Fahrzeugs (Sicherheitsausstattung, Kinematische Kette, Treibstoffverbrauch, Fahrdynamik, Fahrzeug spezifische Elemente)
  • Güter transportieren (Nutzlast und Nutzvolumen, Verteilung der Ladung, Verpackung und Lastträger, Ladungssicherung, spezifische Transportgüter, Güterumschlag, Vorschriften)
  • Personen transportieren (Sicherheit und Wohlbefinden der Fahrgäste, Kontakt mit Fahrgästen, Linienverkehr, Gesellschaftsreisen, Fahrzeug und Sicherheitsausstattung, Vorschriften)
  • Verantwortung der Fahrer/innen (ARV, Fahrtschreiber, Gesundheit und Unfallprävention, Arbeitsunfälle, Kommunikation, Arbeitsorganisation)
  • Ausserordentliche Situationen (Verkehrsunfälle, technische Mängel, Kriminalität)